Winter in Istanbul

Posted on

Hallo meine Lieben,

Istanbul – die 14,03 Millionen Metropole ist mit Abstand die sehenswürdigste Stadt in der Türkei. Nur eine kleine Fahrt über die Brücke mit dem Auto oder ein zehnminütiger Teegenuss mit der Fähre trennt Asien von Europa, denn Istanbul ist die einzige Stadt der Welt, die sich auf zwei Kontinenten befindet. Der Bosporus hat mit seiner historischen Vergangenheit die ganze Stadt mit Sehenswürdigkeiten geschmückt.

Wenn du im Internet nach den Sehenswürdigkeiten Istanbuls googelst, werden dir meistens die Top Sehenswürdigkeiten wie Topkapi Palast, Hagia Sophia (Ayasofia), Blaue Moschee (Sultan- Ahmad ) oder der Galata Turm vorgeschlagen. Natürlich hat Istanbul vieles mehr zu bieten, aber ohne diese wundervollen Orte zu besuchen, sollte man Istanbul nicht verlassen.

ÖGER Hotel & Flug :

Wie die meisten über meine Social Media Kanäle mitbekommen haben, sind mein Ehemann und ich im Dezember nach Istanbul geflogen.

Die Reise hat über eine Kooperation mit ÖGER Tours (https://www.oeger.de/pauschalreisen/tuerkei-urlaub/) stattgefunden. Selbstverständlich wurden Flug und Hotelaufenthalt von ÖGER übernommen, daher mussten wir uns um nichts kümmern. Ein Riesen Dank an der Stelle nochmal an ÖGER TOURS, denn der Flug mit Turkish Airlines war wie immer total angenehm. Meine absolute Lieblingsfluggesellschaft.

Das Hotel Richmond hat 4 Sterne und ist auf der Istiklal-Straße, die meist frequentierte Einkaufsstraße in Istanbul, am Taksim Platz gelegen.

Ich bin bestimmt nicht die einzige, die Wert auf ein sauberes Hotelzimmer legt, daher war ich sehr froh darüber, dass sich das Personal im Richmond Hotel dafür gesorgt hat, dass das Hotel im gesamten einfach blitze blank ist. Die Aussicht aus unserem Zimmer war himmlisch. Ich wünschte mir, Ferhat und ich würden jeden Morgen zu einem Meeresausblick aufwachen.

Essen:

Das türkische Essen ist köstlich! Ich liebe es, dass man in Istanbul einfach an jeder Ecke und an jeder Straße etwas findet. Man muss sich nicht mal irgendwo reinsetzen, um sich mal ein Börek oder Simit auf die Schnelle mitzunehmen. Stände, wo man nur hinsieht. Überall ist etwas zum Essen. Sei es für den kleinen Hunger oder den großen.

Wir haben jeden Morgen im Hotel gefrühstückt. Beim Frühstücks-Buffet war wirklich für jeden etwas dabei. Meiner Meinung nach viel zu reichlich, wie in jedem Hotel. Mittags und abends haben wir immer auswärts gegessen, da sich die Vielfalt Istanbuls ebenfalls in der Küche wiederspiegelt. Neben Döner und Kebab findet man an vielen Plätzen auch Burger, Pizza oder Steak. Gemüsekombinationen gibt es fast in jedem Restaurant. Selbst Vegetarier oder Veganer können in Istanbul täglich verschiedene Gerichte kosten und entdecken.

Was den Nachtisch angeht, haben wir einen Lieblingsladen: MADO. Dort kann man auch ganz normal zum Essen gehen, wir sind jedoch meist nur wegen des Nachtischs dort hin 🙂

MADO ist übrigens die Abkürzung von Maras Dondurmasi. Maras ist eine Stadt im Südosten der Türkei, wo das Eis sehr beliebt ist. Nach Konzept wird der Nachtisch in verschiedensten Arten in Kombination mit dem Eis angeboten.

Welches Restaurant ich außerdem noch empfehlen kann, ist das „Bigchef Restaurant“. Dort haben wir an unserem ersten Abend nach Ankunft zu Abend gegessen.

Ich habe mir ein typisches türkisches Gericht bestellt – Frikadellen mit Kartoffeln. Ferhat hat sich etwas Mexikanisches gegönnt – Fajitas. Beide Gerichte haben himmlisch gut geschmeckt.

Ich liebe es, wenn das Essen schon perfekt gewürzt ankommt und ich nicht noch nachhelfen muss.

Am nächsten Tag haben wir uns mit Freunden aus Istanbul bei „Midpoint“ getroffen, um dort gemeinsam die Köstlichkeiten des Landes zu probieren. Dort kann man sich ebenfalls zwischen jeglichen Küchen entscheiden. Am Abend habe ich nach Empfehlung meiner Freundin den besten Salat überhaupt gegessen.

Da ich ein riesiger Fan von Frikadellen bin, hat mich das Restaurant „Ramiz Köfte“ direkt an der Istiklal-Straße wirklich angesprochen. Und ich sollte nicht enttäuscht werden. Ich denke, dass man in der Türkei kaum verhungern kann, auch wenn man vielleicht beim Essen ein wenig kleinlicher ist. 

Shoppen & Lifestyle :

In Istanbul macht neben dem Essen auch das Shoppen viel Spaß, denn für jeden ist etwas dabei. Für jede Preisklasse ist etwas dabei. Sei es etwas teurer von einem der weltweit führenden Designern oder für den kleinen Geldbeutel auf einem der vielen Märkte. Wer keine Standard Kleidungsstücke möchte, sondern Einzelstücke, dem empfehle ich die Boutiquen in Üsküdar zu besuchen. Dort werden alle Modebegeisterte fündig.

Auch wenn man eigentlich nichts braucht, findet man im großen Basar Kapali Carsi immer etwas. Seien es Gewürze oder Heilkräuter, die gibt es im Gewürzbasar nebenan.

An Wochenenden wird die Stadt von bis zu 3 Millionen Menschen besucht. Und alle strömen auf die bereits erwähnte Istiklal-Straße. Neben Kleidung, kann man dort auch türkische Süßigkeiten shoppen oder einfach durch schöne Passagen schlendern und den Lifestyle Istanbuls spüren. Auch Cafes, Restaurants, Kneipen, Discos mit Life Musik und Bars findet man dort ganz leicht.

Einen echten Hingucker auf der Shopping-Meile bietet die historische Eisenbahn, die mitten auf der Straße verläuft und dem Square einen gewissen „touch“ verleiht.

Moderne Shoppingmeilen findet man auf der europäischen Seite in Nisantasi,Tesvikiye, Sisli und Eitler und auf der asiatischen Seite an der Bagdad Caddesi. Das alles findet man aber auch ganz leicht in nur einem Einkaufszentrum wie Akmerkez oder Kanyon.

Ausserdem gibt es noch das Cevahir Einkaufszentrum, welches zu den größten Einkaufszentren der Welt gehört.

Insider:

Es gibt zahlreiche Wochenmärkte in Istanbul, die leider von Touristen selten aufgesucht werden. Dort werden gute Textilien, wie Unterwäsche, Socken, Strümpfe zu Dumpingpreisen angeboten.

Die Aussicht aus „ Büyük Valide Han “ ist traumhaft. Dort entstehen wunderschöne Fotos.

Zum Schluss will ich noch hinzufügen, dass es nicht ausreicht, über Istanbul zu erzählen. Man muss dort hingehen und selbst sehen wie schön und vielseitig es dort ist, wie zum Beispiel, dass der Bosporus an manchen Tagen grün ist und an anderen Tagen blau.

ein paar weitere Tipps für die historische To – Do – Liste :

Prinzessin Insel

Eyüp Moschee

versunkener Palast

Seemauer

Valens – Aquädukt

Philadelphion

Leanderturm

Hippodrom

Goldenes Horn

Dolmabahce Schloss

weitere schöne Orte :

Üsküdar

Kadiköy

Ortaköy

Nisantasi

Cihangir

Taksim

Pierre Loti

französische Straße

Eminönü

Sirkeci

großer Basar

Galata Brücke

Bogaz Brücke

am besten erreicht man diese Orte über die öffentlichen Verkehrsmittel. Was das angeht, hat Istanbul echt viel zu bieten zum Beispiel:

U – Bahn ( hizli Metro )

Straßenbahn ( Tramvay )

Schiff ( Kapur )

Fotos :

Hotel Richmond
Hotel Richmond Frühstück Buffet
Hotelzimmer Richmond
Hotelzimmer Richmond

Galata Tower

kapali carsi

Eminönü

happy husband

 

Collaboration ÖGER TOURS

15 Comments

  1. Juliet says:

    Liebe Esra,

    toll, dass Du einen neuen Post hast! Habe lange darauf gewartet & dann kommt dieser sehr informativer, gut gelungener Beitrag. Danke! 😊

    In Istanbul war ich einmal für 5 Tage, was leider lange nicht ausreichte, um Vieles zu sehen. Gerne würde ich für ca. ein halbes Jahr dort ‚leben‘. Stelle mir das ganz anders vor… Das Feeling ist ganz anders.

    Mit Öger Tours hatte ich vor Jahren gute Erfahrungen gemacht, als ich eine Pauschalreise nach Alanya gebucht hatte. Auch empfehlenswert 😉

    Liebe Grüße, Juliet
    http://www.withjuliet.com

  2. neslihanakcal says:

    das sind alles sehr super Tipps für meine nächste Istanbul Reise!

  3. Rabia :) ♡ says:

    ISTANBULL sevdalisiiiyim bende 😍
    Einfach wow 💕
    Wünsche dir und deinem Mann das Beste(:
    Hayirli ramazanlar (:

  4. Dilan Firinci says:

    Allah nazarlardan saklasin sizi ❤❤ ihr seid volll süß ❤❤

  5. Süeda Öztürk says:

    Obwohl ich dir bereits so lange folge, sehe ich jetzt erst deine blogs! Ich find dich einfach so süß, weil du so natürlich bist und das macbt dich einfach mega sympathisch! Es gibt echt viele Blogger, aber was dich raushebt von allen ist, dass du einfach Live Videos machst, wo du mit deinen Followern redest, auf Fragen eingehst … bleib wie du bist liebe Esra!

    Ps: eure istanbul fotos sind echt cool geworden :*

  6. Sila says:

    ISTANBUL meine lieblingstadt!! Du hast so tolle Orte besucht, würde ich auch gerne. Außerdem siehst du immer gut aus und bist ein sehr lieber Mensch, wie ich immer auf Snapchat mitbekomme und merke. Hoffe es läuft alles gut in deinem Leben. Und nicht zu vergessen, ich freue mich immer wieder über neue Posts von dir, dein Style ist nämlich wie für mich. Ich liebe es. Lasse mich natürlich auch immer inspirieren. Mach weiter so bist echt ne gute Bloggerin, ich vermisse aber leider deine Youtube Videos hoffe du fängst wieder an.

    😘😘😘 Hayirli Ramazanlar

  7. Efsun Soylu says:

    Hey Esra abla 🙂

    Ich bin hier zu deinem blog gekommen wegen dem Gewinnspiel das du angekündigt hast muss ich ehrlich sagen aber ich bin echt ein fan deines Blogs geworden haha
    Ab jetzt werde ich insallah regelmäßig deine Posts lesen çünkü gerçekten güzel yazabiliyorsun 🙂

  8. Wera says:

    Hallo esra, ich folge dir schon seit einer langen zeit schon bevor du mit ferhat geheiratet hast, und ich weiss noch wie sehr ich mich gefreut habe als du mir das erste mal auf snapchat geantwortet hast, ich wollte dir einfach mal sagen das du ein sehr toller mensch bist. Ich kenne dich zwar persönlich nicht, aber von deinen snaps her bist du so sympathisch und hast immer ein offenes Ohr für deine zuschauer. Kenne echt wenige Bloggerinen die so drauf sind wie du. Verkaufst uns keinen mist und willst das es uns ebenso gut geht und gehts ehrlich an die sachen heran. Außerdem machst du dir immer so viel mühe mit deinem Blog. Bitte bleib wie du bist ❤️

  9. Elif 💕 says:

    Wie şange würdest du empfehlen in İstanbul Urlaub zu machen? Reicht eine Woche? Oder sogar weniger?
    Liebe Grüsse 🙂
    Ps: bu arada hayırlı Ramazanlar!!. Bist die einzige Youtuberin die Sich auch an das Fasten hält – das ist so schön!! Güzel ALLAHIM tüm tutanlarin orucunu kabul etsin İnşaALLAH ☺

  10. Nurdan says:

    Zum ersten mal macht eine Bloggerin so etwas tolles. Find ich richtig geil. Bist einfach die beste.❣️

  11. Frdvsb says:

    Istanbula hiç gitmedim maalesef ama senin sayende gitmiş gibi oldum ❤️

  12. Filiz says:

    istanbul❤️ Die schönste Stadt! Esra du muss zurück zu dieser Haarfarbe 😍 die steht dir total

  13. Nassira says:

    Oh ja die Türkei steht bei uns momentan ganz oben in der Liste…. was kannst du uns mehr empfehlen mit einem Kind unter 2 Jahren??? Sowohl Bodrum als auch Istanbul hört sich sehr interessant an. Danke für deine Tipps hört sich alles super spannend an!!! Dein Gewinnspiel ist sehr interessant und ich würde mich Mega freuen wenn ich gewinnen ausgewählt werde. 😊🤗🤗 😘😘😘😘

  14. Melisamerve says:

    Türkiye gibisi yok resimlere baltikca ne kadar özlemisim ❤️

  15. ISTANBUL/OUTFITS › EsRafet says:

    […] ich die Feiertage in Istanbul. Die Stadt ist zu jeder Jahreszeit wunderschön. Dazu gibt es von mir hier einen separaten […]

Leave a comment

Your email address will not be published.